Web@SPS - Getting Started

Web@SPS I/O ControlWeb@SPS Visualisierungsseite

Highlights

  • frei programmierbare Steuerung mit Webserver
  • keine Programmiersoftware notwendig
  • fertige HTML-Visualisierung wird mitgeliefert
  • individuelle Visualisierung einfach selbst erstellen
  • Prozessdaten loggen und analysieren
  • E-Mail Benachrichtigung z.B. bei Störung
  • schnelle Realisierung Ihrer Anwendung
  • mögliche Anbindung an Simatic-S7 (MPI)
  • Teamwork über TCP/IP
  • optional Zugriff über Modem / ISDN / GSM
  • alles komplett Webbasiert

Beschreibung

Das Web@SPS ist eine freiprogrammierbare Steuerung (SPS), mit der Besonderheit, dass dieses Gerät auf Basis eines PCs mit einem 80186 Prozessor aufgebaut ist. Es wurde konzipiert um Steuerungsaufgaben auf einfache Art zu lösen.

Die Programmierung erfolgt ähnlich der üblichen SPS Programmerstellung in Anweisungsliste (AWL). Der Einfachheit halber wird der Programmcode in eine Textdatei mit einem Editor geschrieben. Damit ist der Kauf und die Pflege einer teuren Programmiersoftware hinfällig.

Über Ethernet lässt sich das Web@SPS mit der Computerwelt verbinden. Steuern Sie Ihre Maschinen und Anlagen unabhängig vom Betriebssystem.

Über zwei serielle Schnittstellen kann ein Terminal oder Modem- / ISDN- / GSM- / GPRS-Adapter und ein MPI-Adapter (Connector) Anschluss finden.

Web@SPS Digital

Web@SPS Analog

Web@SPS Web@SPS
  • 16 Bit CPU 80186 mit 96 MHz
  • 8 MByte RAM, 2 MByte Flash
  • 1GB SD-Card
  • 100BaseT, 100Mbit/s über RJ45-Buchse
  • 2 RS232
  • 16 digitale Eingänge 24VDC
  • 16 digitale Ausgänge (Relais 6A)

Mehr Info...

  • 16 Bit CPU 80186 mit 96 MHz
  • 8 MByte RAM, 2 MByte Flash
  • 1GB SD-Card
  • 100BaseT, 100Mbit/s über RJ45-Buchse
  • 2 RS232
  • 10V Ausgang für Referenzspannung
  • 6 analoge Eingänge, 0-10V bzw. 0/4-20mA
  • 4 analoge Ausgänge, 0-10V bzw. 0/4-20mA
  • 8 digitale Eingänge 24VDC
  • 8 digitale Ausgänge (Relais 6A)

Mehr Info...

Das Web@SPS und die Möglichkeiten

Web@SPS Verbindungen

Übersicht möglicher Verbindungen mit dem Web@SPS